Hilfe für Menschen mit Psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Sportgruppe "A-Team"

Spaß an der Bewegung haben und sich besser fühlen: Seit über sechs Jahren gibt es die Sportgruppe der arCus-Kontaktstelle. Aus einem anfänglich gemischten Programm hat sich mittlerweile das Fußballspielen als Hauptthema der Gruppe entwickelt.

Fußballspielen heißt hier: „Kicken, weil es Spaß macht“. In der mittlerweile entstandenen Mannschaft, dem A-Team, sind bis zu 15 SportlerInnen aller Altersgruppen von 17 bis 50 aktiv. Dabei steht der Spaß und nicht das fußballerische Können im Mittelpunkt.

Das A-Team hat schon an mehreren, teilweise überregionalen Fußballturnieren teilgenommen bzw. selbst schon Turniere ausgerichtet. Oder man trifft sich zu Freundschaftsspielen mit anderen Einrichtungen, Vereinen oder Betriebssportmannschaften.

Jede/r kann mitmachen und so ist eine bunte Truppe entstanden, in der psychische Beeinträchtigungen nicht als „Eintrittskarte“ fungieren. Hier findet Integration ganz selbstverständlich statt.

Die Trainingstermine sind

Im Winter: Freitags, 14.00 - 15.30 Uhr , Sporthalle der Pestalozzi-Schule.
Im Sommer: Freitags, 14.00 - 15.30 Uhr , B-Platz des Vfb Peine

Die Sportgruppe bzw. das A-Team wird von einem Sozialpädagogen geleitet. Die Sportgruppe wird gefördert vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 17.11.19, 10.00 Uhr

Brunch: Würstchen und Salat

Kosten: Umlage

Anmeldung erforderlich

Montag, 14.10.19, 14.00 Uhr
Montag, 11.11.19, 14.00 Uhr
Montag, 09.12.19, 14.00 Uhr

Gesellschaftspolitische Gesprächsrunde

Diskussionstreff zur demokratischen Meinungsbildung

Treffpunkt: arCus-Kontaktstelle

Mittwochs, 14tägig,  17.30 Uhr
in der arCus-Kontaktstelle

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Selbsthilfeprojekt für junge Menschen in Kooperation mit der KISS
(Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Peine)

Die Stärkung von Selbstvertrauen, Motivation, sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und anderer wichtiger Eigenschaften steht im Mittelpunkt des Projektes, das die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen (KISS) und die arCus-Kontaktstelle gemeinsam anbieten.
Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann:

[download Mit Selbstvertrauen geht alles besser]

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 2. Halbjahr 2019

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

[download Halbjahreskalender 2. Halbjahr 2019]

Telefonberatung