Hilfe für Menschen mit Psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

...Es handelt sich darum, alles zu leben. Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines Tages in die Antwort hinein.

Rainer Maria Rilke

 

 

Informationen zu unserer nächsten Veranstaltung

Gesellschaftspolitische Gesprächsrunde

Gerade in Zeiten von Fake News und Demokratieverdrossenheit ist es wichtig, sich selbst zu informieren und den fundierten Austausch zu suchen, um nicht auf Stammtischparolen hereinzufallen.

Die eigene Meinungsbildung im Rahmen einer toleranten und respektvollen Gesprächskultur sind wichtige Grundlagen der Gruppenarbeit. Die Themen werden jeweils von der Gruppe festgelegt und reichen von konkreten Themen im lokalen Bereich über Sozial- und Arbeitsmarkpolitik bis hin zu gesellschaftlichen Themen mit philosophischer Färbung. Die Gruppe hat sich außerdem an den Verbesserungsprotesten hinsichtlich des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) aktiv beteiligt und sucht auch das Gespräch zu Bundestagsabgeordneten und Ministerien, um ihren Fragen auf den Grund zu gehen.

Zur Teilnahme an der Gruppe sind keine Vorkenntnisse, sondern lediglich Interesse an der Sache und an einer respektvollen Diskussion erforderlich.

Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 16.02.20, 10.00 Uhr

Brunch: "Klassisches Frühstück"

Kosten: Umlage

Anmeldung erforderlich

Dienstag, 04.02.20 14.00 Uhr und
Dienstag, 11.02.20, 14.00 Uhr

Kosmetik selber machen

Wir stellen unter Anleitung einer staatlich geprüften Kosmetikerin selber Kosmetik bzw Körperpflegeartikel her. Geplant sind unter anderem Badepralinen.

Kosten: Umlage

Anmeldung erforderlich

Montag, 17.02.20, 13.30 Uhr

Kegeln

Treffpunkt: Am Keglerheim, Pfingststr. 39, 31226 Peine.
Neue MitkeglerInnen sind herzlich willkommen!

Dienstag, 18.02.20, 14.00 Uhr

Frühlingsbasteln

Thema: "Tassengarten"

Bitte eine eigene, größere Tasse mitbringen.

Mittwochs, 14tägig,  17.30 Uhr
in der arCus-Kontaktstelle

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Selbsthilfeprojekt für junge Menschen in Kooperation mit der KISS
(Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Peine)

Die Stärkung von Selbstvertrauen, Motivation, sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und anderer wichtiger Eigenschaften steht im Mittelpunkt des Projektes, das die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen (KISS) und die arCus-Kontaktstelle gemeinsam anbieten.
Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann:

[download Mit Selbstvertrauen geht alles besser]

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 2. Halbjahr 2019

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

[download Halbjahreskalender 2. Halbjahr 2019]

Telefonberatung