Hilfe für Menschen mit Psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Informationen zu unserer nächsten Veranstaltung

Donnerstag,
26.09.19, 8.30 Uhr

 

 

 

 

 

Fahrt in den Deutschen Bundestag mit Besuch einer Plenarsitzung 

Auf Einladung des Peiner SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil fährt unsere Kontaktstelle in den Bundestag.

Nach einer Führung durch den Bundestag und einem Imbiss nehmen wir ab 15 Uhr für eine Stunde an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages teil. Im Anschluss daran hat das Berliner Büro von Hubertus Heil die Gelegenheit zu einer exklusiven Diskussion mit einer Expertin/einem Experten des Bundesozialministeriums organisiert.

Hier können dann soziale Themen besprochen und ggf. dem Bundessozialminister Hubertus Heil mit auf den Weg gegeben werden. Diese Themen und Inhalte werden in unserer gesellschaftspolitischen Gesprächsgruppe vorbereitet.

Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, im August und September vor der Fahrt an der gesellschaftspolitischen Gesprächsgruppe teilzunehmen.

Die Termine für gesellschaftspolitische Gesprächsgruppe sind:

Montag, 12.08.19, 14.00 Uhr
Montag, 16.09.19, 14.00 Uhr

jeweils in der arCus-Kontaktstelle, Ilseder Str. 39, 31226 Peine.

Für die Fahrt sind eine Anmeldung bis spätestens zum 12. September und ein gültiger Personalausweis erforderlich. Anmeldung direkt in der arCus-Kontaktstelle, per Telefon 0 51 71 / 79 02 60 oder per Mail

Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro.

Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 25.08.19, 10.00 Uhr

Frühstück

Kosten: Umlage

Anmeldung erforderlich

Montag, 12.08.19, 14.00 Uhr
Montag, 16.09.19, 14.00 Uhr

Gesellschaftspolitische Gesprächsrunde

Diskussionstreff zur demokratischen Meinungsbildung

Die Termine im August und September sind besondere Termine!

Sie dienen der Vorbereitung einer Diskussion mit einem Vertreter/einer Vertreterin des Bundessozialminiseriums. 

Treffpunkt: arCus-Kontaktstelle

Mittwochs, 14tägig,  17.30 Uhr
in der arCus-Kontaktstelle

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Selbsthilfeprojekt für junge Menschen in Kooperation mit der KISS
(Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Peine)

Die Stärkung von Selbstvertrauen, Motivation, sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und anderer wichtiger Eigenschaften steht im Mittelpunkt des Projektes, das die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen (KISS) und die arCus-Kontaktstelle gemeinsam anbieten.
Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann:

[download Mit Selbstvertrauen geht alles besser]

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 2. Halbjahr 2019

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

[download Halbjahreskalender 2. Halbjahr 2019]

Telefonberatung