Hilfe für Menschen mit Psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

...Man muss Geduld haben, gegen das Ungelöste im Herzen, und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben, und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind...

Rainer Maria Rilke

Informationen zu unserer nächsten Veranstaltung

Die arCus-Kontaktstelle arbeitet im Peiner Bündnis gegen Depression mit. In einer Arbeitsgruppe entstand die Idee, Psychoedukationsgruppen einzurichten, um angesichts langer Wartezeiten auf Therapie möglichst schnelle, konkrete Hilfe für Betroffene  anzubieten.

Die Gruppe umfasst 10 Termine. Nach Abschluss der Gruppe kann die Arbeit in der monatlich stattfindenden "Erfahrungsgruppe Depression" fortgesetzt werden.

Die Psychoedukationsgruppen werden gefördert vom Landesamt für Soziales, Jugend und Familie.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie kann ganz unkompliziert telefonisch unter 05171/790260 oder per Mail durchgeführt werden.

Für weitere Informationen zu den Psychoedukationsgruppen kann
der Flyer heruntergeladen werden.

Termine und Veranstaltungen

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 1. Halbjahr 2020

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

[download Halbjahreskalender 1. Halbjahr 2020]

Telefonberatung