Hilfe für Menschen mit Psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Informationen zu unserer nächsten Veranstaltung

 

 

 

„Männer haben Burn Out und keine Depression! Oder?“

 

 

 

 

In Kooperation mit dem Trialog-Forum seelische Gesundheit Peine

 

Dienstag, 18.06.19, 18.00 Uhr, Gemeindehaus der Friedenskirche, Eichendorffstr. 6, 31224 Peine

Als Experte aus Erfahrung ist Detlef Klann eingeladen, der seit 2013 eine Selbsthilfegruppe für Männer zum Thema Depression leitet. Er wird in einem kurzen einleitenden Impulsreferat seine eigenen Erfahrungen, aber auch Gruppenerfahrungen beschreiben. „Die Männer kommen in die Gruppe, weil sie dann erkannt haben, dass sie etwas für sich tun und am Ball bleiben wollen“, sagt Klann. Oft gibt es nach der Erfahrung von Klann im Vorfeld eine Fixierung auf die Arbeit bzw. die Versorgung der Familie, mit der ein Rückzug in sich selbst einhergeht. So kann der Weg unter Umständen länger sein, bis hilfreiche Anlaufstellen wie ein Therapeut, der Hausarzt oder eine Selbsthilfegruppe kontaktiert werden. „Hinzu kommt noch, dass durch die langen Wartezeiten auf einen Therapieplatz zusätzliche Stagnation entsteht“, ergänzt Klann. 

In der Diskussion mit den Teilnehmenden sollen dann auch die Sichtweisen von Angehörigen, Partnerinnen und Partnern und auch aus der professionellen Perspektive von Behandlern thematisiert werden. Werden Männer durch bestehende Unterstützungs- und Therapieangebote erreicht? Sind speziellere Herangehensweisen erforderlich?

Darüber hinaus wird bei dem Treffen die Arbeit des sozialpsychiatrischen Verbundes und des kommunalen Psychiatriebeirates vorgestellt, weil beim nächsten Trialog-Treffen Mitwirkende für diese Gremien aus dem Kreis der Teilnehmenden gewählt werden sollen.Das Trialog-Forum ist ein monatliches Treffen, bei dem sich Betroffene, Angehörige und professionelle UnterstützerInnen gemeinsam auf Augenhöhe und aus dem jeweils eigenen Blickwinkel über Themen aus dem Bereich psychischer Erkrankungen und Belastungen austauschen. 

Weitere Informationen zum Trialogforum erhalten Sie hier.

 

Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 25.08.19, 10.00 Uhr

Frühstück

Kosten: Umlage

Anmeldung erforderlich

Montag, 15.07.19, 14.00 Uhr

Gesellschaftspolitische Gesprächsrunde

Diskussionstreff zur demokratischen Meinungsbildung

Treffpunkt: arCus-Kontaktstelle

Mittwochs, 14tägig,  17.30 Uhr
in der arCus-Kontaktstelle

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Selbsthilfeprojekt für junge Menschen in Kooperation mit der KISS
(Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Peine)

Die Stärkung von Selbstvertrauen, Motivation, sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und anderer wichtiger Eigenschaften steht im Mittelpunkt des Projektes, das die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen (KISS) und die arCus-Kontaktstelle gemeinsam anbieten.
Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann:

[download Mit Selbstvertrauen geht alles besser]

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 1. Halbjahr 2019

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

[download Halbjahreskalender 1. Halbjahr 2019]

Telefonberatung