Baumkronen und Blätter

arcus Peine gGmbH

Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 09.07.17

Brunch: Grillen


Anmeldung erforderlich!
Kosten: Umlage

Mittwochs, 14tägig, 18.00 Uhr in der arCus-Kontaktstelle

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Selbsthilfeprojekt für junge Menschen in Kooperation mit der KISS
(Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Peine)

Die Stärkung von Selbstvertrauen, Motivation, sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und anderer wichtiger Eigenschaften steht im Mittelpunkt des Projektes, das die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen (KISS) und die arCus-Kontaktstelle gemeinsam zum zweiten Mal anbieten.

Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann:

download Mit Selbstvertrauen geht alles besser

arCus Halbjahresprogramm

Angebote im 2. Halbjahr 2017

Unser Halbjahresplan informiert Sie über alle Einzelveranstaltungen, Kurse und Gruppen

download

Psychoseseminar

Psychoseminar

Bereits im Jahr 2001 initiierte unseren Trägerverein „DER RING“ das erste, sehr erfolgreiche Psychoseseminar im Landkreis Peine. Bis zu 50 Interessierte nahmen an den Sitzungen teil und diskutierten aus verschiedenen Blickwinkeln Phänomene psychischer Erkrankungen.

Seit 2010 wird diese Arbeit durch eine Initiative des Sozialpsychiatrischen Verbundes im Landkreis Peine mit der Gründung des „Peiner Trialog-Forums Seelische Gesundheit“ wieder aufgegriffen.

Das Angebot des Peiner Trialog-Forum Seelische Gesundheit wendet sich an Menschen mit Erfahrungen von psychischen Krisen, deren Angehörige, Handelnde aus dem psychosozialen Arbeitsfeld sowie interessierte BürgerInnen. Ziel ist es, wie in schon beim ersten Psychoseseminar, einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe zu erreichen, in dem vorurteilsfrei und „absichtslos“, also ohne bestimmte Meinungen zu bündeln, zu bewerten oder Thesen zu entwickeln, eine Würdigung der subjektiven Sicht und dadurch ein besseres Verständnis möglich wird. Das Stichwort heißt: „Miteinander voneinander lernen“.

Das Forum trifft sich regelmäßig fortlaufend zu wechselnden Themen. Interessierte können regelmäßig, aber auch nur zu bestimmten Themen teilnehmen. Die Themen werden rechtzeitig, z. B. hier auf der Website, veröffentlicht.

Das Peiner Trialog-Forum findet statt.

Jeden dritten Dienstag im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr
im Gemeindehaus der ev.-luth.Friedenskirchengemeinde
Eichendorffstraße 6
31224 Peine

Veranstalter des Trialog-Forums ist der sozialpsychiatrische Verbund im Landkreis Peine. Das Organisationsteam ist eine Gruppe von interessierten Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund. Interessierte können sich auch hier in die Arbeit des Trialog-Forums einbringen.

Der Kontakt kann über den sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Peine hergestellt werden.

Trialog-Forum Seelische Gesundheit
c/o Sozialpsychiatrischer Verbund im Landkreis Peine
Fachdienst Gesundheitsamt
Maschweg 21
31224 Peine
05171 401-7103
www.trialog-forum-peine.de